Fördermittel und Zuschüsse für Unternehmen in Saarland

Januar 31, 2022
Lesezeit: 4 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Auch im flächenmäßig kleinsten Bundesland erwartet dich eine Reihe spannender Förderprogramme und Zuwendungen. Dies sorgt dafür, dass du bei neuen Projekten nicht auf dich allein gestellt bist, sondern bei allen Investitionsvorhaben von der nötigen Unterstützung profitierst. In diesem Beitrag stellen wir dir aus diesem Grund die wichtigsten Fördermittel genauer vor und helfen dir bei allen Fragen professionell weiter. So findest du als Existenzgründer schnell die besten Förderungen.

Das regionale Förderprogramm für lokale KMU

Eine der größten Herausforderungen war für viele Unternehmen im Saarland die Corona-Pandemie. Mit dem regionalen Förderprogramm hast du unter bestimmten Umständen die Chance auf eine Förderung, beispielsweise um neue Betriebsstätten zu errichten oder den Ausbau der Produktion zu finanzieren. Auch für Modernisierungsvorhaben lassen sich die bereitgestellten Zuschüsse nutzen.

Sobald durch deine Betriebsmaßnahmen neue Arbeitsplätze entstehen, erhaltest du bis zu 20 % der förderfähigen Kosten erstattet. Dies gilt für kleine Unternehmen, während mittlere Betriebe bis zu 10 % der Kosten zurückerhalten. Arbeitsplatzsichernde Maßnahmen werden hingegen mit maximal 10 % bei kleinen Unternehmen und mit bis zu 7,5 % bei mittleren Unternehmen bezuschusst. Pro Betrieb darf das Investitionsvolumen der Förderung für das volle Projekt maximal bei 7,5 Mio. Euro liegen.

Praktische Förderoptionen direkt für das Saarland

Die im Saarland verfügbaren Fördermittel sind sehr vielfältig. Jedes Unternehmen hat die Option, sich in der Gründungsphase, aber auch während des Wachstums attraktiv fördern zu lassen. Sowohl praktische Kredite als auch Zuschüsse in Form von Investitionskapital oder für Beratungen lassen sich in Ihrer Region nutzen. Die folgenden Förderoptionen stehen dir in dieser Hinsicht zur Verfügung:

Investitionszuschüsse

Im Rahmen des Förderprogramms „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ lassen sich viele Investitionsvorhaben von Existenzgründern fördern. Dies gilt vor allem für Anschaffungen während der Gründungsphase, um einen erfolgreichen Start zu ermöglichen. Bei Bedarf sind weitere Fördergelder auch in der Wachstumsphase möglich, was deinen Erfolg wirksam sichert.

Gründungsberatung

Falls du schon vor der Gründung deines Unternehmens eine Beratung wünschst, ist dies mit der Gründungsberatung problemlos möglich. Für das Handwerk wird diese zum Beispiel von der IHK angeboten. Für organisierte Beratungen sicherst du dir bis zu 50 % Förderung durch das BMWi sowie durch das Saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr.

Zentrales Innovationsprogramm

Mit dem zentralen Innovationsprogramm (ZIM) werden jährlich mehr als 4.500 Forschungs- und Entwicklungsprojekte gefördert. Sowohl Einzelprojekte als auch Kooperationsprojekte sind an dieser Stelle möglich, um den Wirtschaftsstandort Saarland weiter zu fördern. Das Gesamtbudget in Höhe von mehr als 550 Mio. Euro ermöglicht zielgerichtete Investitionen für gute Projekte.

BAFA Beratungsförderung

Die Beratungsförderung des BAFA bietet vielversprechende Förderungen für junge Betriebe. So erhalten Unternehmen bis zu zwei Jahre nach der Gründung höchstens 2.000 Euro bei einem Fördersatz von 50 %. Für Bestandsunternehmen liegt das Fördermaximum bei 1.500 Euro, der Fördersatz jedoch ebenfalls bei 50 %. So lassen sich Beratungen für deinen Betrieb fördern.

Leistungsstarke Förderungen für energetische Maßnahmen

Im Rahmen diverser Förderprogramme der KfW stehen dir viele Optionen für eine energetische Sanierung zur Verfügung. Dies gilt sowohl für private Haushalte als auch für gewerbliche Standorte. Mithilfe praktischer Fördermittel lässt sich beispielsweise der Austausch von Heizungen sowie von Wärmepumpen fördern. Auch Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher lassen sich fördern, um für die effiziente Einsparung von CO2-Emissionen entlastet zu werden und aktiv Kosten einzusparen.

Ebenfalls Teil der energetischen Projekte der KfW ist die Wärmedämmung von Dächern, Wänden, Fenstern, Kellern und Außentüren. Umso besser die Maßnahmen für die Einsparung von Emissionen geeignet sind, desto größer fällt auch die entsprechende Förderung aus. Sowohl als Zuschuss als auch in Form von Förderkrediten ist eine Unterstützung vor Ort möglich. Dies macht es aus deiner Sicht deutlich einfacher, deine Betriebsstätte voranzubringen und Investitionsvorhaben gezielt umzusetzen.

Die Strukturfondsförderung bei modernen Investitionen

Das europäische Programm der Strukturfondsförderung steht auch Unternehmen im Saarland zur Verfügung, um die Umsetzung technologischer und innovativer Projekte voranzutreiben. Konkret werden Maßnahmen gefördert, die zu einer Verringerung der Emissionen führen oder einen guten Beitrag zur Stadtentwicklung leisten können. Auch die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit für KMU steht innerhalb des Förderprogramms im Fokus. Durch die Unterstützung in Form eines Zuschusses sicherst du dir deine Förderung für bis zu 100 % der Kosten und profitierst von finanzieller Hilfe.

Das macht Fördermittel im Saarland für Sie so wichtig

Sowohl direkte Beratungen als auch finanzielle Zuschüsse sind entscheidend, um als Start-up oder junges Unternehmen von attraktiven Konditionen zu profitieren. Vor allem Vorhaben im Bereich der Technologie sowie praktische Forschungsprojekte werden im Rahmen der Förderprogramme in jeder Hinsicht unterstützt. Hinzu kommen praktische Hilfsangebote für die Energieberatung, für neue Gründungen oder zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, um den eigenen Erfolg zu erweitern.

Falls du für Förderkredite und andere Unterstützungen nicht infrage kommst, kannst du dich mit einer Bürgschaft unterstützen lassen. Diese hat den Vorteil, dass du nicht selbst für mögliche Ausfallrisiken haftest, sondern die Bürgschaftsbank Saarland GmbH. Sowohl für junge Unternehmen und Start-ups als auch für größere Betriebe ist eine Ausfallbürgschaft je nach Lage zu empfehlen.

Finden Sie die besten Förderungen im Saarland

Solltest auch du nach einer leistungsstarken Förderung für Ihre Projekte suchen, sind wir genau der richtige Partner. Nach vielen Jahren wissen wir, welche Fördermittel sich für dein Vorhaben am besten eignen und wie die Beantragung reibungslos funktioniert. Nutze an dieser Stelle gerne unseren kostenlosen Fördermittelcheck und lasse dich durch die Fördermittelberatung entlasten. Unser Team freut sich, dir die förderfähigen Ausgaben genauer vorzustellen und neue Programme für dein Unternehmen zu finden. Dies macht es leicht, deine Investitionen als Existenzgründer abzusichern.

Ein Projekt der RIK JAMES Media GmbH.
magnifiercrossmenu