Fördermittel und Zuschüsse für Unternehmen in Sachsen-Anhalt

Januar 31, 2022
Lesezeit: 5 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Unternehmen im Land Sachsen-Anhalt profitieren von einer großen Anzahl guter Fördermittel. Diese beziehen sich sowohl auf Innovationen und Forschungen als auch auf Beratungen oder die Gründung. Damit bei der Antragstellung alles nach deinen Vorstellungen verläuft, stellen wir dir die wichtigsten Förderprogramme und ihre Bedingungen in diesem Beitrag genauer vor. Dies macht es für dich als Existenzgründer leicht, die gewünschten Zuwendungen für dein Vorhaben in Anspruch zu nehmen.

Hilfreiche Förderdarlehen für Betriebe in Sachsen-Anhalt

Eine der beliebtesten Förderungen sind Kredite und Darlehen, mit denen sich größere Projekte finanzieren lassen. Der Vorteil spezieller Förderkredite liegt meist bei den günstigen Konditionen und bei den langen Fristen für die Rückzahlung. So hast du es leicht, deine Vorhaben zu realisieren und passende Fördermittel zu nutzen. Die folgenden Darlehen können auch dir dabei behilflich sein:

IB-Konjunkturdarlehen für KMU

Mit dem IB-Darlehen für KMU sicherst du dir eine Förderung in Höhe von maximal 150.000 Euro. Der Kredit überzeugt mit einer tilgungsfreien Zeit für zwei Jahre, ohne dass zusätzliche Sicherheiten erforderlich sind. Konkret umfasst das Fördermittel vor allem die Sicherung Ihrer Liquidität und löst das bisherige IB-Darlehen für KMU ab. Schaue gerne direkt hier weiter.

IB-Mittelstandsdarlehen

Um eine Auftragsvorfinanzierung zu ermöglichen, steht dir das IB-Mittelstandsdarlehen zur Verfügung. Dieses richtet sich speziell an Existenzgründer, die Auftragskosten oder den Erwerb notwendiger Betriebsmittel nicht ohne Förderungen decken können. Das Kreditvolumen liegt bei bis zu 1,5 Mio. Euro. Die Laufzeit des Kredits können Sie mit bis zu 15 Jahren frei auswählen.

IB-Nachfolgedarlehen

Falls in Ihrem Fall eine Unternehmensnachfolge ansteht, ist das IB-Nachfolgedarlehen eine große Hilfe. Durch den Förderkredit lassen sich beispielsweise tätige Beteiligungen oder Anlage- und Umlaufvermögen erwerben. Auch immaterielle Gegenstände sind nicht ausgenommen. Die Maximalsumme des Kredits liegt bei 3 Mio. Euro, die Laufzeit wahlweise bei bis zu 20 Jahren.

Innovative Förderungen für Personal und Forschung

Projekte im Bereich der Forschung und Entwicklung werden in vielen Fällen bezuschusst. Dies gilt sowohl für die Gründung direkt aus der Universität heraus als auch für klassische Start-ups und KMU. So bietet die Förderung „Innovationsassistent“ beispielsweise einen Zuschuss für Personalkosten, wobei du je Vollzeitstelle bis zu 30.000 Euro jährlich erstatten lassen kannst. Gedeckelt ist das Förderprogramm auf maximal 50 % der Personalkosten, um wissenschaftliche Hilfe zu bekommen.

Um wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen zu unterstützen, gibt es zudem das Programm „Sachsen-Anhalt FORSCHUNG AUSSTATTEN“. Die Kosten zur Forschungsinfrastruktur werden in nicht wirtschaftlichen Betrieben mit bis zu 90 % bezuschusst. Für wirtschaftliche Forschungsinfrastruktur gibt es maximal 50 % der Kosten als Zuschuss zurück. Für einen erfolgreichen Antrag sollte der Anteil Ihrer betrieblichen Forschung bei mehr als 70 % liegen. Nur so wirst du der Forschung zugeordnet.

Spezielle Hilfs- und Förderangebote für Studierende

Der Austausch zwischen der Wirtschaft und der Wissenschaft spielt in vielen Branchen eine tragende Rolle. Mit Transfergutscheinen werden Studierende unterstützt, um mit internationalen Betrieben in Kontakt zu treten. Die Bezuschussung umfasst pro Student 400 Euro. Voraussetzung der Förderung ist, dass die Abschlussarbeit des Studenten in Kooperation mit einem Unternehmen in Sachsen-Anhalt verfasst wird. Nach Einreichung des Themas wird der Transfergutschein dann ausgezahlt. Solltest du Fragen zu deiner studentischen Förderung haben, komm gerne auf uns zurück.

Investitionshilfen der Investitionsbank zur Digitalisierung

Ein weiterer Förderschwerpunkt in Sachsen-Anhalt ist die Digitalisierung. So erhaltest du durch das Programm „Sachsen-Anhalt Digital Innovation“ beispielsweise bis zu 70.000 Euro für dein Projekt vom Land erstattet. Der Zuschuss umfasst 70 % der förderfähigen Kosten, wozu beispielsweise der Kauf von Software, die Systemumstellung und die Einstellung von Personal gehören. Die Projektlaufzeit darf im Rahmen der Digitalisierungsförderung für die Bezuschussung maximal 12 Monate betragen.

Ebenfalls äußerst hilfreich ist das IB-Digitalisierungsdarlehen. Sollten nicht genügend Eigenmittel für deine Digitalprojekte zur Verfügung stehen, können die Projektkosten über den Kredit finanziert werden. Mit bis zu 1,5 Mio. Euro und einem festen Zinssatz in Höhe von 0,95 % profitierst du von fairen Konditionen. Achte für dieses Fördermittel jedoch darauf, dass du schon für die Antragstellung ein festes Konzept haben sollten, in dem die Fördergelder fest eingeplant sind.

Die attraktive BAFA Beratungsförderung in Ihrer Region

Falls du dich im Rahmen deiner Existenzgründung professionell beraten lassen möchtest, ist die Beratungsförderung des BAFA eine gute Wahl. In Sachsen-Anhalt bekommen Unternehmen mit weniger als zwei Jahren am Markt bis zu 3.200 Euro bei einem Fördersatz von 80 % erstattet. Ab dem dritten Gründungsjahr sinkt die Fördersumme auf 2.400 Euro bei gleichbleibendem Fördersatz. In dieser Hinsicht ist eine Förderung für Beratungen nicht nur in der Startphase möglich. Auch für Fragen zum Wachstum und zur weiteren Entwicklung stehen dir zahlreiche Experten zur Seite.

So hilft Ihnen die GRW bei Ihren Innovationsprojekten

Mithilfe von GRW-Mitteln werden konkrete Infrastrukturvorhaben der Wirtschaft gefördert. Für dich hat dies je nach Projektvorhaben den Vorteil, dass du sinnvolle Ausgaben nicht allein tätigen müssen. Im Folgenden erfährst du, welche Vorhaben im Detail gefördert werden und worauf es ankommt:

GRW Infrastrukturförderung

Von der GRW Infrastrukturförderung sind Vorhaben betroffen, die einerseits der regionalen Wirtschaft und andererseits dem Standort Sachsen-Anhalt behilflich sind. Dies gilt zum Beispiel für die Erweiterung des Tourismus, aber auch für die Revitalisierung von Industrie- und Gewerbegebieten. Je nach Vorhaben können im Detail mit 60 % bis zu 90 % gefördert werden.

GRW Unternehmensförderung

Die Unternehmensförderung zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur fokussiert sich auf Investitionsvorhaben der gewerblichen Wirtschaft. So kannst du deine Betriebsstätte fördern lassen und neue Investitionen tätigen. Für große Unternehmen liegt der maximale Fördersatz bei 15 %, mittlere Unternehmen erhalten bis zu 25 % und kleine Betriebe bis zu 35 % ihrer Kosten.

In diesen Fällen eignet sich Unterstützung von der Bürgschaftsbank

Nicht immer lassen sich die vorhandenen Fördermittel so einfach in Anspruch nehmen. Dies gilt beispielsweise bei neu gegründeten Start-ups, die der Bank bisher keine Sicherheiten bieten können. In diesen Fällen kann die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt einspringen, wenn du dein Vorhaben für sinnvoll und tragfähig hält. Für dich hat dies den Vorteil, dass Kosten für die Gründung, für eine geschäftliche Übernahme, für Investitionen, Betriebsmittel und Liquiditätsaufbau abgesichert sind.

Je nach Höhe der Finanzierung ist eine Bürgschaft für bis zu 80 % der Gesamtkosten möglich. So trägst du lediglich für die verbleibenden 20 % das volle Kostenrisiko, was die Beantragung von Förderkrediten und Darlehen aus Ihrer Sicht noch einfacher macht. In dieser Hinsicht musst du dir keine Sorgen um mögliche Risiken machen, sondern profitieren von vollwertiger Kreditsicherheit.

Setzen Sie auf praktische Fördermittel aus Sachsen-Anhalt!

Gute Fördermittel sind nicht immer so leicht zu beantragen, wie auf den ersten Blick gedacht. Aus diesem Grund helfen wir dir im Rahmen der Fördermittelberatung dabei, die passenden Kredite, Bürgschaften, Zuwendungen und Direktzuschüsse zu erhalten. Auch zusätzliche Leistungen wie die umfassende Beratungsförderung sind ein Teil der staatlichen und regionalen Angebote, die eine Existenzgründung aus deiner Sicht erleichtern sollen. Nutze an dieser Stelle gerne auch unseren kostenlosen Fördermittelcheck und finde heraus, welche Förderprogramme zu dir passen.

Ein Projekt der RIK JAMES Media GmbH.
magnifiercrossmenu