Was bedeutet ESG? Die wichtigsten Details!

April 1, 2022
Lesezeit: 3 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Bei ESG handelt es sich um eine Abkürzung für Environment Social Governance. Ziel des Maßstabs ist es, die unternehmerische Sozialverantwortung zu bewerten und den wirtschaftlichen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung zu steigern. Vor allem für die Corporate Social Responsability spielt ESG an dieser Stelle eine tragende Rolle und definiert passgenaue Kriterien zur Umsetzung. Doch für wen ist der ESG Maßstab in dieser Hinsicht von Bedeutung und worauf kommt es bei der Anwendung an?

Die enorme Bedeutung zur Corporate Social Responsability

In Zeiten des zunehmenden Klimawandels stehen Unternehmen in der Verantwortung, ihre Tätigkeit im Rahmen der Ökologie zu gestalten. Bei wechselnden Interessensgruppen in Verbindung mit einem starken Fokus auf die Wirtschaftlichkeit ist dies gar nicht so einfach. Aus diesem Grund ergibt sich auf Basis des ESG Standards ein nachhaltiges Vorgehen, um neueren Anforderungen gerecht zu werden.

Im Zentrum stehen dabei die Umwelt und der damit verbundene Einfluss von Emissionen. So lässt sich zum Beispiel exakt messen, wie viele CO2-Emissionen emittiert werden, wie hoch der Anteil an erneuerbaren Energien ist oder welche Aspekte das Umweltmanagement prägen. Auch speziell die Scope 3 Emissionen, die indirekt für eine zunehmende Belastung durch Treibhausgase sorgen, sind im ESG Standard vollständig erfasst. So ergibt sich für die Verantwortlichen eine klare Einschätzung.

Diese Kriterien stecken hinter dem Begriff ESG

Um die Abkürzung ESG noch besser zu verstehen, lohnt sich der Blick auf die drei zentralen Aspekte. Diese machen moderne und nachhaltige Unternehmen für Investoren attraktiv und tragen zu einem positiveren Abschneiden in diversen Nachhaltigkeitsrankings bei. Die folgenden Aspekte gehören an dieser Stelle zu jeder funktionierenden ESG Strategie und machen einen hervorragenden Eindruck:

Environment

Im Bereich Environment des ESG Standards geht es primär um Klima, Ressourcenknappheit und die Auswirkungen auf die Artenvielfalt. Dabei lassen sich die Tätigkeiten des Unternehmens von Beginn an auf die Umwelt projizieren, um Emissionen zu erfassen und später zu kompensieren.

Social

Auch der Bereich Soziales gehört zu den ESG Kriterien. Dies gilt zum Beispiel für die Faktoren Gesundheit und Sicherheit, was im Unternehmen vor Ort stets gewährleistet sein sollte. Auch die betrieblichen Einflüsse auf die Ernährungssicherheit oder Demografie werden hier betrachtet.

Governance

Mit Governance wird nach den ESG Kriterien vor allem die Unternehmensführung bezeichnet. Dies macht es im Risiko- und Reputationsmanagement einfacher, geschäftliche Risiken besser abzuwägen. Mögliche Ausschlusskriterien für neue Investments lassen sich ebenfalls definieren.

Wie ESG die Nachhaltigkeitsbewertung im Betrieb prägt

Da durch den ESG Ansatz ein ganzheitlicher Blick auf nachhaltige Entwicklungen möglich wird, ist der Standard für Unternehmen durchaus bedeutsam. So fällt es leicht, auch in Zukunft neue Richtlinien in das Unternehmen zu integrieren und den Weg zur Klimaneutralität anzuleiten. Auch Aspekte wie die Umsetzung gängiger Nachhaltigkeitsstandards lässt sich durch die ESG Erfassung vollständig prüfen. So lohnt es sich für große Unternehmen, die Corporate Social Responsability aktiv zu verbessern.

Um zu sämtlichen Kriterien der ESG den Überblick zu behalten, lohnt sich ein umfassendes Reporting. Da der Aufwand der einzelnen Prüfpunkte durchaus hoch ausfallen kann, sind innovative Tools und Systeme an dieser Stelle eine spannende Lösung. So gelingt es, die Kapazitäten im Unternehmen zu schonen und gleichzeitig ein umfassendes ESG Reporting zu erhalten, das deine Entwicklung fördert.

Jetzt mehr über ein starkes ESG Reporting erfahren!

Durch ein umfassendes ESG Reporting hast du es leicht, den aktuellen Stand für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen zu überblicken. Gleichzeitig werden deine Bemühungen auch für andere erkennbar, wodurch du in diversen Nachhaltigkeitsrankings besser abschneidest. So hilft dir der ESG Standard dabei, die Unternehmensführung umweltfreundlicher und anhand der gängigen ESG Kriterien für den Betrieb auszurichten. Für weitere Informationen rund um dein ESG Reporting, schau hier vorbei.

Ein Projekt der RIK JAMES Media GmbH.
magnifiercrossmenu